Nachhaltigkeit im DIY Bereich

Mein Interview für die Pink Sustainability.

Du liebst DIY und gleichzeitig liegt Dir der Umweltschutz am Herzen? Dann möchte ich Dich auf Pink Sustainability hinweisen, eine junge Online Plattform für mehr Nachhaltigkeit in der Kreativ- und DIY-Branche.
Lisa-Britt Fischer ist die engagierte Gründerin von Pink Sustainability und sie möchte das Konsumverhalten im DIY-Bereich zu mehr bewusster Nachhaltigkeit hin verändern. Um diese zu fördern stellt sie beispielsweise nachhaltige DIY Ideen vor, aber auch Shops mit nachhaltigen Materialien und Produkten.
In einer inspirierenden Porträtserie stellt sie kreative Frauen vor, die sich bei ihrer Arbeit um Nachhaltigkeit bemühen. Mir hat da zum Beispiel der Beitrag über Marita Drees ganz besonders gut gefallen, die aus Zeitungspapier Garn dreht. Das Zeitungsgarn verarbeitet sie weiter und häkelt daraus Körbe, Schalen und anderes mehr. Ist das nicht großartig?
Und, was soll ich sagen, ich freue mich sehr, dass mit dem Erscheinen der heutigen Folge auch ich ein Teil dieser Porträtserie bin. Doch lies doch einfach selbst

Grafik Lisa-Britt Fischer, Einzelfotos Sybille Benedict-Rux

Schreibe mir gern einen Kommentar