Überraschungen für’s HanseKulturFestival 2018

Vor ein paar Tagen hatte ich ja bereits angekündigt, dass ich während des HanseKulturfestivals zeitweise einen Stand haben werde. Genauer werde ich am Sonntag 10.06.18 von 10.00-16.00 Uhr im neu eröffneten Kulturcafé SOFA in der St. Annenstraße sein. Dabei hatte ich auch erwähnt, dass ich zwei besondere Überraschungen aus Papier zu diesem Anlass vorbereite. Heute möchte ich Euch zeigen, um was es sich konkret handelt: eine Sonderauflage meiner Holstentor-Linoldruckkarte und ein Künstlerpapier, ebenfalls mit Holstentor-Motiv bedruckt. 

 

Sonderedition der Holstentor-Linoldruckkarte

Sonderedition Linoldruckkarte Holstentor

Sonderedition Holstentor-Linoldruckkarte

Meine Passepartoutkarte mit einem Holstentor-Linoldruck in den Farben Rot und Weiß ist dem einen oder anderen Lübecker vielleicht schon begegnet. Die gibt es bei mir am Stand auf den Märkten, aber auch in den beiden Fachläden in Lübeck. Falls sich jemand fragt, warum ausgerechnet Rot-Weiß – das hat nichts mit Pommes zu tun sondern hängt damit zusammen, dass dies die Stadtfarben von Lübeck sind.

Aus Anlass des HanseKulturFestivals habe ich eine kleine Sonderedition gedruckt, grob angelehnt an die Farben des Festivals: Orange, Pink und Brombeer. Es ist eine limitierte Auflage von 20 Exemplaren, nummeriert und signiert selbstverständlich. Der eigentlich Linoldruck ist auf einem feinen Washi-Papier gedruckt und der Druck in eine Passerpartout-Karte montiert. Für  postalischen Grüße ist ein kleiner Einleger zum Beschreiben dabei. Der oder die EmpfängerIn können den Linoldruck leicht aus der Klappkarte herausnehmen und gerahmt an die Wand hängen, wenn sie das möchten. Oder zum Rahmen sogar die Vorderseite der Karte nutzen.

Noch ein Lübeck-Papier

Ebenfalls in Orange und Pink, mit einer klitzekleinen Spur Brombeer ist ein auch ein weiteres Lübeck-Papier entstanden. Kein Geschenkpapier aus der Druckerei diesmal, sondern ein Künstlerpapier von Hand auf Washi gedruckt. Die Bogengröße ist 79×53 cm. Hier kam Acrylfarbe zum Einsatz, so dass der Druck wasserfest ist und es mehr Verwendungsmöglichkeiten für das Papier gibt.

Hier trocknen die Papierbögen mit dem Holstentor-Motiv

Sowohl die Sonderedition der Linoldruckkarte als auch das Künstlerpapier mit Holstentor-Motiv werden am Sonntag bei mir am Stand im SOFA erhältlich sein. Natürlich nur so lange der Vorrat reicht! Klar, ich werde auch das Lübeck-Papier mit dabei haben, ein Postkartensortiment und andere mit meinen Aquarellen bedruckte Produkte. Da der Stand aber recht überschaubar ist, wird es nur eine kleine Auswahl mit den beliebtesten Motiven sein.

Ich freue mich auf’s HanseKulturFestival, und ihr?

Schreibe mir gern einen Kommentar